DOSB - Olympiamannschaft

Paralympische News

Artikel

News

Klug und Härtl holen den Gesamtweltcup

14. März 2019
Clara Klug vom PSV München ist mit ihrem Begleitläufer Martin Härtl in dieser Para Biathlon-Saison das Maß der Dinge bei den Frauen mit Sehbeeinträchtigung gewesen. Das hat sie im letzten Wettkampf des Winters erneut unterstrichen. Über die Sprintdistanz von sechs Kilometer im japanischen Sapporo holte das Team Klug/Härtl am Donnerstagnachmittag (Ortszeit) den achten Sieg im zehnten Rennen. Klug blieb am Schießstand fehlerlos und gewann in 20:45.4 Minuten vor Shyshkova, die viermal daneben ballerte und auf eine Zeit von 21:34.3 Minuten kam.
News

Ein ungewohntes Gefühl

13. März 2019
Die glorreichen Resultate der Weltmeisterschaften im Februar in Prince George (Kanada) noch in bester Erinnerung, geht es für die deutschen Para Skilangläufer und Para Biathleten seit Dienstagnacht mitteleuropäischer Zeit im japanischen Sapporo ein letztes Mal in diesem Winter um Weltcup-Meriten. Clara Klug (PSV München) und ihrem Guide Martin Härtl ist der Gewinn des Biathlon-Gesamtweltcups praktisch nicht mehr zu nehmen. Über die zehn Kilometer erlebten sie nun aber zuletzt Ungewohntes.
Paralympics

Werde Volunteer im Deutschen Haus Paralympics 2020

13. März 2019
Auch 2020 wird es im Rahmen der Olympischen und Paralympischen Spiele in Tokio wieder ein „Home of Team Deutschland“ geben – unweit des Dorfes sowie zahlreicher Wettkampfstätten – kurz: im Herzen der Spiele. Als Volunteer im Deutschen Haus hast du die Möglichkeit, Teil der deutschen Sportfamilie zu sein. Unterstütze uns dabei, den Athletinnen und Athleten sowie allen Gästen des Hauses eine unvergessliche Zeit zu ermöglichen!
News

Förstemann startet für Para Radsport Nationalmannschaft bei WM

12. März 2019
Der Wechsel ist perfekt. Bahnradsprinter Robert Förstemann (33/SSV Gera) startet bei der Para Radsport WM am kommenden Samstag in Apeldoorn mit seinem Partner Kai Kruse (27/Schweriner SC) im 1000-Meter-Zeitfahren. Der Olympia-Dritte von London 2012 zeigt sich begeistert: „Ich bin 17 Jahre größtenteils Einzelkämpfer gewesen, jetzt habe ich noch mal eine andere Herausforderung gesucht und freue mich auf diese Aufgabe.“ Für DBS-Präsident Friedhelm Julius Beucher ist es „Leistungssportlich eine richtige Sensation. Das zeigt, wie der paralympische Sport an Attraktivität gewonnen hat."
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website bleiben, erteilen Sie damit Ihr Einverständnis zur Verwendung von Cookies.

Schließen