DOSB - Olympiamannschaft

Sparkassen-Finanzgruppe als Nationaler Förderer des Deutschen Behindertensportverbandes



Paralympische Vorbilder

Seit 2013 unterstützt die Sparkassen-Finanzgruppe als Nationaler Förderer des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) die Deutsche Paralympische Mannschaft. Das Engagement steht in der Tradition der Sparkassen, in allen Bereichen des Sports gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen – regional wie national, in der Nachwuchsförderung wie im Spitzen- oder im Breitensport. Über dieses Selbstverständnis hinaus, ist die Partnerschaft Ausdruck für das Zusammenwachsen des olympischen und paralympischen Sports, auch abseits der eigentlichen Spiele.

Ziel der Zusammenarbeit mit dem DBS ist, die Wahrnehmung für Menschen mit Behinderungen zu erhöhen und über den Sport hinaus, gesellschaftliche Prozesse anzuschieben. Die Sparkassen-Finanzgruppe hilft einerseits als Multiplikator, Berührungsängste abzubauen, andererseits unterstützt sie den Verband, den Weg von der „Integration“ zur sogenannten „Inklusion“ fortzusetzen, um Menschen mit Behinderung eine absolut gleichberechtigte Teilhabe am kulturellen und sportlichen Leben zu ermöglichen. Spitzensportler nehmen in diesem Prozess eine besondere Rolle ein, denn sie verkörpern Werte wie Leistung, Fairplay und Toleranz und dienen damit als gesellschaftliche Vorbilder. Aus diesem Grunde ist der Behindertensport auch ein Förderschwerpunkt der Sparkassen.

Die Sparkassen und ihre Partnerschaft

Als Olympia Partner Deutschland fördert die Sparkassen-Finanzgruppe seit 2008 nicht nur den Spitzensport sondern den Sport in seiner gesamten Bandbreite, von der Deutschen Olympiamannschaft bis hin zur Nachwuchsförderung und dem Breitensport. Mit rund 95 Mio. Euro ist sie der größte nichtstaatliche Sportförderer in Deutschland. Als Nationaler Förderer des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) unterstützt die Sparkassen-Finanzgruppe seit 2013 die Deutsche Paralympische Mannschaft und begleitet die Athleten auf ihrem Weg zu den Paralympischen Spielen in Sotschi 2014 und Rio 2016. Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV) ist der Dachverband der Sparkassen-Finanzgruppe. Dazu gehören 417 Sparkassen, sieben Landesbanken-Konzerne, die DekaBank, zehn Landesbausparkassen, elf Erstversicherergruppen der Sparkassen und zahlreiche weitere Finanzdienstleistungsunternehmen.

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website bleiben, erteilen Sie damit Ihr Einverständnis zur Verwendung von Cookies.

Schließen