DOSB - Olympiamannschaft

Paralympisch Leben

Das Online-Magazin „Paralympisch Leben“ ist das Herz der Webseite. Hier berichten wir über die Athletinnen und Athleten der Deutschen Paralympischen Mannschaft. Im Mittelpunkt stehen dabei die Geschichten hinter den Sportlern: Was macht sie aus, was haben sie erlebt und wie denken und fühlen sie? Alle Athletinnen und Athleten der Deutschen Paralympischen Mannschaft haben spannende Geschichten zu erzählen – die wir unter der Überschrift „Paralympisch Leben“ bündeln.

David Behre: Endlich im Warmen! / BP Blog

David Behre: Endlich im Warmen! / BP Blog Quelle: BP/David Behre

Endlich im Warmen!

Datum: 7 März 2016
Am vergangenen Dienstag ging es für unser Team ins Trainingslager nach Südafrika. Hier haben wir nun drei Wochen, um unter optimalen Bedingungen für unsere Träume zu arbeiten. 35 Grad, Sonnenschein – für einen Sprinter ist es hier das ideale Wetter.

Sieht das nicht aus wie im Paradies?

Datum: 14 März 2016
Seit zwei Wochen sind wir jetzt im Trainingslager in Südafrika. Wir trainieren wirklich hart, denn auf der Road to Rio zählt jede einzelne Einheit. Die Trainingsbedingungen sind wirklich paradiesisch – findet nicht nur unser Trainer Kalle Düe, der uns bei tollen Verhältnissen echt quälen kann. Es scheint ihm sogar Spaß zu machen.
Weil Abwechslung und ein freier Nachmittag trotzdem mal sein müssen, bin ich einfach rausgefahren. Da habe ich dann die Kollegen mit dem lustigen Laufstil gefunden, die mich direkt freundlich in ihrer Mitte aufgenommen haben. Wusste ich vorher selber nicht: Es sind Brillenpinguine. Ob die mir in Rio auch die Daumen drücken?

Die letzten Tage im Trainingslager in Südafrika

Datum: 21 März 2016
In ein paar Tagen ist unser Trainingslager im sonnigen Südafrika leider schon wieder vorbei. Ich habe die Zeit hier wirklich genossen und hoffentlich wichtige Schritte auf der Road to Rio gemacht. Hier mal ein kleiner Eindruck von unserem Training bei perfekten Bedingungen. Zum Video

Videodreh in London

Datum: 29 März 2016
In der vergangenen Woche stand ich mal auf eine ganz andere Weise im Mittelpunkt: Mein Partner BP hat über mich und meine Geschichte einen kleinen Web-Film drehen lassen. Dafür war ich in London und hier fast einen ganzen Tag vor der Kamera. Einfach irre, wieviel Aufwand so ein paar Minuten Film benötigen. Ganz vielen Dank an die ganze Filmcrew, die Arbeit mit euch hat riesigen Spaß gemacht!

Auf das Ergebnis bin ich schon richtig gespannt. Die einzelnen Sequenzen, die ich bisher gesehen habe, sind einfach toll. Genau wie ihr muss ich mich jetzt leider noch ein bisschen gedulden. Wenn der Film fertig ist, erfahrt ihr es natürlich auch hier an dieser Stelle!

Hier schon ein paar Videoimpressionen von dem Dreh in London:

Über den Blog:
BP in Deutschland, Nationaler Förderer des Deutschen Behindertensportverbandes e.V. und der Deutschen Paralympischen Mannschaft, begleitet David Behre auf seinem ganz persönlichen Weg nach Rio. Wöchentlich berichtet er in einem Blog vom Training und seinen Vorbereitungen auf die Paralympischen Spiele.

Blogbeiträge und Bilder: BP/David Behre

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website bleiben, erteilen Sie damit Ihr Einverständnis zur Verwendung von Cookies.

Schließen