DOSB - Olympiamannschaft

Die Paralympischen Spiele

Die Paralympischen Spiele sind der größte Sport-Wettbewerb
für Menschen mit Behinderung.
Man sagt auch: Paralympics.
Das spricht man so aus: Para-limm-picks.

Die Paralympischen Spiele finden alle 2 Jahre statt.
Abwechselnd im Sommer und im Winter.
Die besten Sportlerinnen und Sportler aus der ganzen Welt
kämpfen dort um Medaillen.
Bei den Paralympischen Spielen gibt es viele verschiedene Sport-Arten.
Zum Beispiel:

  • Schwimmen
  • Rollstuhl-Tennis
  • Skifahren
  • Reiten.
Das Bild zeigt einen Schwimmer bei einem Wettkampf. Er springt gerade vom Startblock in das Becken. Dabei taucht er mit seinen Armen zuerst ins Wasser. Ihm fehlt der rechte Unterarm.
Das Bild zeigt Sabine Ellerbrock bei einem Wettkampf. Sie ist die erfolgreichste deutsche Rollstuhl-Tennisspielerin. Gerade schlägt sie den Ball mit der rechten Hand.
Das Bild zeigt Anna Schaffelhuber bei den Paralympischen Winterspielen Sotschi 2014. Sie ist die erfolgreichste deutsche Monoskibob-Fahrerin. Beim Fahren steuert sie mit ihrem Oberkörper und zwei Unterarmstützen.
Das Bild zeigt einen Reiter bei den Paralympischen Spielen London 2012. Er sitzt auf seinem Pferd und zieht die Zügel an. Sein rechter Unterarm ist amputiert.


Die besten Sportlerinnen und Sportler mit Behinderung
aus Deutschland machen bei den Paralympics mit.
Die Sportlerinnen und Sportler machen unterschiedliche Sport-Arten.
Aber bei den Paralympischen Spielen treten sie gemeinsam für Deutschland an.
Sie sind eine Mannschaft:
die Deutsche Paralympische Mannschaft.

Media Guide - Infos für Journalisten

Hier finden Sie Porträts aller deutschen Teilnehmer, den Zeitplan für die Wettkämpfe, Statistiken der Paralympischen Spiele und Tipps für Ihre Zeit in Rio. Auf dem Stadtplan sind alle Punkte genau gekennzeichnet, die für Journalisten wichtig sind. Allem voran das Deutsche Haus, in dem auch die Pressekonferenzen der deutschen Mannschaft stattfinden. Den Media Guide gibt es in Deutsch und in Englisch.

Download Media Guide (barrierefrei) sowie Karte Media Guide

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website bleiben, erteilen Sie damit Ihr Einverständnis zur Verwendung von Cookies.

Schließen